🏠 FabLab Startseite | Nutzungsbedingungen | Impressum | Wiki

Hausautomatisierung - Gastherme mit RaspberryPi


#1

Um mal in den Selbstversuch zu gehen, Projekte auch wirklich mal zu dokumentieren, versuche ich es diesmal mit einer begleitenden Doku.

Ausgangssituation:
In unserer Wohnung ist ein Thermostat (RAMSES 812 Top2) der Firma Theben verbaut, welches eine Gastherme steuert.
Bei Renovierungsarbeiten viel mir auf, dass das Thermostat mit wenigen Anschlüssen auskommt - daher meine Vermutung, dass die Anteuerung ggf. recht einfach sein könnte.

Problem:
Das Thermostat sitzt in unserem Wohnzimmer, wo es auch die Temperatur erfasst (direkt am Gerät).
Auch wenn dies der an den Flur angrenzende, zentrale Raum ist, ist unser angebautes Badezimmer am anderen Ende der Wohnung sehr weit entfernt. Gleiches gilt für die Küche.
Entsprechend groß sind die Temperaturunterschiede.

Projekt:
Aufgrund der einfachen Ansteuerung (Relais schaltet Pumpe) möchte ich die Thermostate der Heizungen durch Funkthermostate und das Raumthermostat durch einen Raspberry mit Einbindung ins SmartHome ersetzen.
Die Ansteuerung sollte sich physisch recht einfach gestalten, da diese aktuell auch nur über ein Relais erfolgt.

Aufgaben:

  • Recherche (Hardwareprüfung, Softwareauswahl)
  • Neudesign des Thermostatpanels (Alte Anschlüsse und Halterung sollen weiter verwendet werden)
  • PCB Design
  • Aufsetzen, einrichten und anbinden der neuen Software
  • Testaufbau mit neuer Konfiguration
  • Umbau/Einbau

Recherche

  • Welche Steuersoftware kann auf einem Pi verwendet werden / ist geeignet