🏠 FabLab Startseite | Nutzungsbedingungen | Impressum | Wiki

stl-Dateien erstellen, 3D-Druck


#1

Moin an alle,
ich bin neu hier und habe mich gestern nach einem Besuch im FabLab auch gleich registriert.
Folgendes ist mein aktuelles Problem:
Ich habe mit TurboCAD 2D 3D V.18 eine 3D-datei erstellt, welches ein Bauteil für ein Raketen-Modell darstellt. Dieses soll in 3D gedruckt werden. Dazu wird nach meinem Kenntnisstand eine STL-Datei benötigt, die meine Version von TurboCAD nicht erstellen kann (eine neue Version ist mir zu teuer).
Gibt es eine Möglichkeit im FabLab, eine TCW-Datei zu importieren/konvertieren? Wenn das irgendwie ginge, würde ich auch eine Einweisung in den 3D-Druck benötigen (aber auch unabhängig davon :wink: ) [date=2019-02-09 timezone=“Europe/Berlin”]danke im Voraus für Eure Hilfe
Gerhard


#2

Moin, laut kurzer Googlesuche ist das TCW Dateiformat geschützt und ich habe auch keinen kostenlosen Konverter gefunden. Laut einem Forenbeitrag kann man Wohl eine 15 Tage Testversion von TurboCad Deluxe 14 herunterladen, das wäre aber dann nur eine einmalige Lösung.

Generell würde ich eher empfehlen auf eine etwas weniger teure Software umzusteigen :wink:
Alternativ könntest du dich noch weiter umhören ob jemand eine Vollversion besitzt, mir ist jetzt aber erstmal niemand bekannt

Nachtrag:
Für eine Einweisung kannst du dich auf unserer Website anmelden


#3

Hallo Gerhard,

kannst du dein Modell als STP oder IGES Datei abspeichern/exportierten? Dies sind 3D-Formate die häufig zum Austausch zwischen Programmen genutzt werden. Die weiteren Schritte könnte man dann z.B. in Fusion 360 machen.

Gruß
Christian


#4

Hallo Christian,
danke für Deinen Input, aber die von Dir genannten Formate sind nicht dabei.
Ich zähle mal auf, was TurboCAD anbietet:
neben TCW auch TCT, 3DS, BMP, CGM, DAE, DGN, DWF, DWG, DXF, EPS, GIF, JPG, PDF, PLT, PNG, SKP, SVG, WMF, WRL, WVZ.
Die meisten davon scheiden sowieso aus, sind hier nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Ich denke aber, wie Ian geschrieben hat, muss ich mich mit dem Gedanken anfreunden, ein Update zu kaufen.
Die kostenlose Testversion für ein paar Wochen herunterzuladen, ist auch nicht befriedigend.
Wie dem auch sei, auch wenn dies für mein momentanes Projekt noch nicht klappt, habe ich noch andere Projekte, für die STL-Dateien vorliegen, so dass ich auf jeden gerne eine Einweisung in 3D-Druck hätte.
An wen bitte kann ich mich wenden?
Auf jeden Fall vielen Dank im Voraus
Gerhard


#5

Hallo Ian,
ich habe nun Deine Mail nochmal (genauer) gelesen :slight_smile:
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich ja noch eine günstigere CAD-Software verwende, nämlich CAD Draw 9.
Dessen Format ist .MKD oder auch .EMF bzw. .WMF. Ich denke, also auch nicht hilfreich.

Mit der Software arbeite ich auch nicht so gerne. Wie gesagt, werde ich wohl früher oder später die Update-Version für TurboCAD kaufen.

Für eine Einweisung werde ich mich dann auf der Webseite anmelden.
Dank auch Dir vielmals.
Gerhard


#6

Moin Gerhard, herzlich willkommen!
Die Formate, die du aufgezählt hats sind alles 2D-Formate… bist du dir sicher, dass du ein 3D-Modell hast? Wenn ja gibt es sicherlich auch eine Möglichkeit in 3D zu exportieren - mit 2D-Dateien wirst du auf einem 3D-Drucker nicht weiterkommen…


#7

Moin Alex,
ja, was die Formate betrifft, hast Du recht. Aber ich bin sicher, dass ich 3D-Modell habe, nur eine Konvertierungsmöglichkeit habe ich nicht…?
Gerhard


#8

Hm, dann würde ich vorschlagen:

  1. Mit Laptop am Freitag beim OpenLab-Day vorbeizuschauen oder
  2. das 3D-Modell mit einer andern Software zu ertsellen (wir empfehlen Fusion360 -> ist kostenlos)

#9

ok, vorbeikommen wollte ich sowieso wieder. Das wird wohl klappen am nächsten Freitag.
Mein TurboCAD Programm läuft allerdings nicht auf meinem Laptop sondern Desktop. Bringt also nichts, wenn ich den mitbringe. Die TCW-Datei kann ich aber schon mitbringen, nur ich habe die Kollegen so verstanden, dass Ihr kein Programm habt, welches dieses Format liest, geschweige denn konvertiert.
Ich werde mir bis dahin aber mal Fusion ansehen.
Danke erst einmal.
Bis Freitag wohl dann
Gerhard


#10

Hier der letzte Stand meiner Aktivitäten:
Ich habe die 1-monatige Demoversion von TurboCAD 2D3D 2018 auf meinem Desktop heruntergeladen und meine 3D-Modelle damit nach STL konvertiert. Kein Problem.
Ebenso habe ich auf meinem Laptop Fusion 360 installiert. Die STL-Dateien kann ich damit wunderbar aufrufen, ebenso wie mit Cura.

Falls ich am Freitag vorbeikomme, ich kann es noch nicht abschließend sagen, bringe ich den Laptop mit. Wäre jemand von Euch da? Für eine Einweisung in Ultimaker Original+ würde ich mich dann eintragen. Das wäre wohl der richtige Drucker.
Danke
Gerhard


#11

Hallo @Gerhard am Donnerstag den 21.02. findet bei uns abends ein CAD Workshop statt, bei dem die ersten Schritte gezeigt werden :wink:

https://www.fablab-luebeck.de/de/workshops


#12

Hallo Natascha,
ja, den Workshop habe ich auch schon gesehen. Ich denke, ich werde mich dafür anmelden. Momentan mach ich mit Fusion viel autodidaktisch, aber im Team ist es sicher angenehmer und effektiver.
Danke
Gerhard