🏠 FabLab Startseite | Nutzungsbedingungen | Impressum | Wiki

Sumobot Workshops: Von 0 auf Sumobot


#1

Hallo zusammen

Für alle Roboterinteressierten unter euch (oder solche die es werden wollen) haben wir ein kleines Weihnachtsgeschenk vorbereitet.

Wir bringen euch von 0 auf Sumobot in 2 Tagen!

Am Freitag den 21.12. zeigen @Kevin und ich euch, wie ihr mithilfe von Arduino und Funkmodul euren Bot fernsteuern könnt. Um dann auch losfahren zu können baut ihr mit @Natascha und mir am 22.12. einen fahrbaren Untersatz zusammen.

Elektronikworkshop

Der Workshop am 21.12 beginnt um 13 Uhr. Die Teile erhaltet ihr von uns, ihr benötigt also nur einen Laptop und ordentlich Motivation. Da wir die Teile beisteuern kostet euch die Teilnahme 20€.
Wir haben Teile für insgesamt 8 Roboter.

Konstruktionsworkshop

Am 22.12 beginnen wir um 11 Uhr. Auch hier erhaltet ihr Motoren, H-Brücken und (etwas) Baumaterial von uns. Die Teilnahmegebühr beträgt 25€ und es können maximal 8 Roboter gebaut werden.
Ihr könnt auch eigene Motoren und H-Brücken mitbringen wenn ihr diese habt, dann entfällt die Teilnahmegebühr.

Bei beiden Workshops könnt ihr auch als Team teilnehmen und zusammen an einem Bot basteln.
Ihr könnt euch auch nur für einen der beiden Workshops anmelden, allerdings habt ihr dann am Ende keinen voll einsatzbereiten Roboter. Beide Workshops dauern ungefähr 5 Stunden.

Anmeldung

Bitte beachtet, dass Teilnehmer der Sumobot-Challenge bevorzugt behandelt werden, die restlichen Plätze werden nach Anmeldereihenfolge vergeben.

Wenn du teilnehmen möchtest, kommentiere bitte diesen Beitrag mit den folgenden Angaben.

Pflichtangaben sind:

  • Namen der Teammitglieder
  • Workshops an denen du teilnehmen möchtest

Für die bevorzugte Anmeldung zusätzlich:

  • Name des registrierten Sumobotteams (hier geht`s zur Registrierung)

Die Teilnahmegebühr muss zum Workshop passend mitgebracht werden, sonst ist die Teilnahme leider nicht möglich.


#2

Moin,
Das Team Bulldozer (1-2 Personen) würde gerne an beiden Terminen teilnehmen. Wir werden einen angefangen (Test)Bot mitbringen (Motoren, Unterkonstruktion, Ketten sind fertig). Wir würden 4 von den 250rpm 37mm Durchmesser Ecksteinmotoren gerne nehmen. Diese würden in einem 2. Teilnehmen Bot verbauen.

Was wir werden den Kursen umsetzen möchten:
-Fertigstellung des 1. (Test)Bots
+Fernsteuerung
+Die restliche Konstruktion
+Verkabelung

-Anfang des 2. Boots
+Design der 3D Konstruktion in Fusion360 für
ein 3D Drucker
+Testen ob die (Elektronik)Komponenten
miteinander arbeiten.


#3

Moin,
wir @Halifli, @Martin, @LauraBier und ich arbeiten gerade auch an einer Idee für einen Sumobot.
Gerne würden wir den Workshop am Freitag nutzen um die Fernsteuerung zu bauen. Wieviele von unserem Team teilnehmen ist noch nicht abgestimmt (Hey Leute wer will mit? :D)
Ich würde auf jeden Fall gerne vorbeikommen. Wir brauchen alle Komponenten der Fernbedienung.


#4

Hi @Lars

cool dass du dich angemeldet hast.
2 Motoren und 1 H-Brücke kann ich gerne für dich reservieren, die anderen beiden hängen von der Teilnehmeranzahl ab. Sollte der Workshop ausgebucht sein kannst du dir die beiden Motoren aber auch noch selbst nachbestellen, den Link dafür geben wir dir dann.

In den Workshops selbst müssen wir uns zunächst mal an den Plan halten, das bedeutet dass wir vermutlich nicht auf alle von dir genannten Punkte eingehen können. Du solltest im Anschluss aber in der Lage sein, diese Punkte größtenteils selbstständig zu erarbeiten.
Wenn es dann noch Probleme gibt, findest du bei uns im Lab natürlich Hilfe


#5

Hallo zusammen,

ich möchte auch gerne am Freitag und Samstag beim Workshop mitmachen und meinen Bot “Rakete” bauen.

Viele Grüße
Henning


#6

@Henning bitte erwähne noch den Namen deines Sumobotteams, das müssen wir hinterher abgleichen. Du kannst deinen Beitrag mit dem kleinen Stift-Symbol unten rechts ändern


#7

Ich würde am freitagstermin gerne teilnehmen. Hab keinen bot, bin kein bot.

Lg kilian


#8

Bin am Freitag & am Samstag dabei.


#9

Für morgen wäre es cool, wenn ihr einen Laptop mitbringen würdet und vorher Fusion360 installiert =) Ihr könnt erstmal die 30 Tage Testversion herunterladen. Wenn jemand keinen Laptop hat haben wir zur Not auch noch 2 Systeme im Lab :wink: