🏠 FabLab Startseite | Nutzungsbedingungen | Impressum | Wiki

Waterkant 2020 und Ausstellung

Liebe Mitglieder,
wie einige bestimmt schon mitbekommen haben findet auch dieses Jahr trotz der Umstände das Waterkant Festival in Kiel statt.
ab dem 5.6.20 wird es eine Online Plattform geben über welche Talks stattfinden und vermutlich digitale Inhalte über Aussteller angeboten werden.
Auch vor Ort ist geplant Stände mit Ausstellungsstücken aufzustellen. Diese werden nach Möglichkeit in das „Online-Event“ eingebunden.
Anschließend soll eine 1-2 monatige Ausstellung auf dem Waterkantgelände stattfinden.

Hierfür sind wir noch auf der Suche nach Projekten und Ausstellungsstücken welche wir der Ausstellung zur Verfügung stellen können.
Alles was (mehr oder weniger) „interaktiv“ ist ist interessant. Gern aber auch andere (aktuelle) Projekte welche unsere Community repräsentieren.

Ich dachte beispielsweise an das 1D LED Spiel, selbstbewegende Handprotesen, die „Gemälde“ von @Lars , etc. Gern auch Sumobots und vielleicht das „Bombenentschärfungs-Spiel“? :slight_smile:
Schaut gern, @everyone von euch noch so in der Schublade hat und gern ausstellen möchte :blush: :thumbsup:
Schreibt gern hier oder ne nachricht oder Mail an @Taschi oder @Marcel S.

https://www.waterkant.sh/

wäre interessant wie diese „digitalen inhalte“ von den kielern organisiert wird. Ich würde da supi gerne das schwarmintelligenz-roboter thema von @Ian wieder aufnehmen.
Also dass viele menschen die bewegungsrichtung eines roboters bestimmen um einen parkour zu durchlaufen. könnte man dann vielleicht durch die Akademie sponsoren.

1 Like

Klingt gut. Nehme ich mal mit auf :slight_smile:

Die Idee kam glaube ich von @Jake und @Natascha, ich hatte nur im letzten Moment noch ein bisschen Software dazu geschrieben :wink:

Könnte aber für ein solches Event spannend sein

jaja wie all die guten idee, bei der Ian „im letzten Moment“ und „nur ein bisschen“ software programmiert :smiley: